Ausgabe 11 / 2016

evolve11_01-U1 150dpiLEBENDIGKEIT – der Impuls der alles bewegt

.
Haben wir noch einen Sinn für das Lebendige? Manchmal spüren wir schmerzlich, wenn es in unserem Leben fehlt. Was wäre, wenn in unserer Gesellschaft wieder mehr der Sinn für das Lebendige erblüht? Denn – Lebendigkeit lässt sich nicht machen. Sie blüht unverhofft.

Hier finden Sie das Editorial 11/2016

Interviews zum Thema mit:
Sebastian Painadath: Gottes Sein ist im Werden – Mystik der Lebendigkeit
.
Claus Eurich: »Menschenbeben« – Ethik des Lebens

.

evolve11-a1
evolve11-a2


ANZEIGEN