Aufstellungsarbeit – ein transpersonales Bewusstseinslabor


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.
.
Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter:
emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Spende Radio evolve
.
.
Albrecht Mahr
Ein Gespräch mit Albrecht Mahr
.
Der Psychoanalytiker und Psychotherapeut Albrecht Mahr ist in Deutschland einer der führenden Persönlichkeiten der Systemaufstellungen, jener Gruppenarbeit, in der Personen stellvertretend für Mitglieder oder Teile und Aspekte eines Systems aus einer vorhandenen Gruppe gewählt und in einem realen Raum zueinander in Beziehung aufgestellt werden. Für diese kraftvolle und mittlerweile weitverbreitete kollektive Bewusstseinsarbeit hat Albrecht Mahr auch den Ausdruck „Wissende Felder“ geprägt – einen Begriff, den er heute nur mit großer Vorsicht benutzen würde.
Welche gemeinsame Intelligenz und Intuition zeigt sich in dieser oft verblüffenden Arbeit? Was bedeuten die Ergebnisse der Aufstellungsarbeit für unser individuelles und kollektives Bewusstsein? Thomas Steininger spricht mit Albrecht Mahr über die Aufstellungsarbeit als ein transpersonales Bewusstseinslabor.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


ANZEIGEN