fbpx

Eine plurale Kultur der neuen Spiritualität

Ein Nachgespräch zur 8. Spirituellen Herbstakademie in Frankfurt
Nadja und KatrinMit Katrin Karneth und Dr. Nadja Rosmann

Die Spiritualität des 21. Jahrhunderts wird eine plurale Spiritualität sein, eine Spiritualität des Dialogs. Die jährliche Herbstakademie in Frankfurt, veranstaltet von drei unterschiedlichen Richtungen einer modernen, progressiven Spiritualität, ist seit 7 Jahren ein Labor dieses neuen Miteinanders.

Dabei geht es um mehr als um ein friedliches Nebeneinander. Auch dieses Jahr zeigte sich in Frankfurt vielleicht mehr denn je, dass der Dialog selbst zu einer gemeinsamen spirituellen Praxis werden kann. Es ist die Kraft der menschlichen Tiefe, die es erlaubt, aus gegensätzlichen Perspektiven eine Quelle der gemeinsamen Kreativität zu schaffen.

Tom Steininger und Katrin Karneth sprechen diese Woche in Radio EnlightenNext über die plurale Kultur der neuen Spiritualität.

Info: Die neue Ausgabe des Magazins EnlightenNext Impulse ist erschienen.

Am 23./24. November findet in Berlin ein Seminar über “Evolutionäre Dialoge” statt.