fbpx

Archives: Leserstimmen

Evolve Leserstimmen

Leserstimmen evolve 34

Leserstimmen evolve 34 Die Ausgabe 34 »Bewusste Netzwerke« hat mir diesmal einiges abverlangt. Auch wenn ich durchaus sehe, dass die Entwicklung von Gemeinschaft in Zukunft auch in einem menschlichen Internet und in den damit verbundenen Begegnungsräumen liegen könnte, habe ich nicht so recht verstanden, worum es eigentlich im tieferen Sinne geht und was das mit …

Leserstimmen evolve 34 Read More »

Leserstimmen evolve 33

Leserstimmen evolve 33 Es ist an der Zeit, einmal Danke zu sagen für die Begleitung, die ich durch evolve erfahren durfte. Zum einen durch wunderbare Beiträge, Visionen von großartigen Menschen, und zum anderen durch Entwicklungen, die sich zeigen, wenn Menschen Visionen, Kreativität und Lebenshaltung teilen und im Miteinander sich den wachsenden Herausforderungen stellen. Mein innerer …

Leserstimmen evolve 33 Read More »

Leserstimmen evolve 32

Leserstimmen evolve 32 Vielen Dank an das evolve Team für die wunderbare Ausgabe zum »Mythos Markt« als Fortführung des Schwerpunktthemas »Wir alle leben in Mythen«. Nicht nur in meiner Rolle als Unternehmer hat mich das Thema sofort angesprochen. Auch als Mensch, der oft davon träumt, eine »Unternehmung« mal ganz entspannt am Markt vorbei zu starten, …

Leserstimmen evolve 32 Read More »

Leserstimmen evolve 31

Leserstimmen evolve 31 Es gibt vieles, das mir in der evolve 31 sehr gut gefallen hat. Besonders herausheben möchte ich noch zwei Aspekte des Gesprächs mit Cynthia Bourgeault: die Dynamik eines Chiasmus’ und die »Öffnung des gesamten Körpers zu einem Instrument der Erkenntnis«. Beide Aspekte waren genau die, die in mir nach der Lektüre ihres …

Leserstimmen evolve 31 Read More »

Leserstimmen evolve 30

Ich möchte mich bedanken für diese inspirierende Ausgabe von evolve. Gerade in Zeiten, in denen Kultur es schwer hat und eher ein Schattendasein führen muss.Man wurde beim Lesen der Ausgabe eingeladen, Kunst als soziale Gestaltungskraft und geistige Transformation zu verstehen und zu erforschen. Das war für mich der hauptsächliche »Erkenntnisgewinn«. Denn gerade Kunst öffnet uns …

Leserstimmen evolve 30 Read More »

Leserstimmen evolve 29

Zu Thomas Steininger „Wahrheit und Wissenschaft“ Wie selten und wohltuend: einer, der die Geschichte der (Natur-) Wissenschaften kennt und paradigmatisch bedeutsame Entdeckungen anschaulich schildert. Der Descartes nicht, wie seit Langem üblich, gedankenlos für die unheilvolle Spaltung von Subjekt und Objekt verantwortlich macht, dessen schöpferisches Denken meditativ aus den Tiefen des Unbewussten, des Traumlebens erwuchs und …

Leserstimmen evolve 29 Read More »