fbpx

Ausgabe 30 / 2021:

KUNST ÖFFNET WELTEN – 100 Jahre Beuys und die Folgen

Kunst ist so viel mehr. Davon war auch Joseph Beuys überzeugt. Sie ist eine ästhetische Wissensform, eine soziale Gestaltungskraft, ein Impuls für geistige Transformation. Kunst öffnet die Türen ins Unbekannte. In die Zukunft. Wir blicken mit Beuys und über ihn hinaus durch diese Öffnungen im Gewohnten und Gewussten: Was sieht der Blick der Ästhetik in dieser aufrüttelnden Zeit?

Lesen Sie hier einen Auszug aus dem Leitartikel von Thomas Steininger:
DAS MYSTERIUM SPRICHT – Eine Begegnung mit der Welt

Hier finden Sie das Editorial 30/2021

.

</br>

.

</br>

.

</br>

.

</br>