fbpx

Ausgabe 31 / 2021:

WIR ALLE LEBEN IN MYTHEN – In welchen wollen wir leben?

.Mythen – sie erinnern uns an unsere mythische Vergangenheit, an rückwärtsgewandte und verklärte Bilder. Unsere aufgeklärten Zeiten haben sich von den Mythen losgesagt. Aber vielleicht ist selbst das ein Mythos. Dinge, die man verdrängt, kommen oft gerade in Krisenzeiten in verzerrter Form zurück. Das hat uns auch die Corona-Pandemie gezeigt. Mit neuer Kraft sprießen gerade überall seltsame Mythen hervor. Vielleicht sind Mythen, diese sinngebenden Geschichten und Bilder, in denen wir leben, ein wesentlicher Bestandteil unserer menschlichen Kultur. Was wäre, wenn wir beginnen, sie gemeinsam bewusst zu gestalten?

Lesen Sie hier einen Auszug aus dem Leitartikel von Thomas Steininger:
DIE MYTHEN, DIE WIR LEBEN – Wie sich Sinngebung wandelt

Hier finden Sie das Editorial 31/2021


..

..