Kunst und Spiritualität – von 1900 bis heute


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.
.
Wenn Sie eine “normale” Überweisung tätigen wollen, klicken Sie bitte HIER.
.
.
Alexander GraeffEin Gespräch mit Alexander Graeff
.
In der neuen Kunst hat Spiritualität oft eine große Rolle gespielt. Wassily Kandinsky, einer der wichtigsten Begründer der abstrakten Malerei, verstand gerade diese neue Kunstform als eine Möglichkeit, “das Geistige in der Kunst” zum Ausdruck zu bringen. Eine gerade zu Ende gegangene Ausstellung im Frankfurter Kunstmuseum Schirn mit dem Titel “Künstler und Propheten” zeigte, wie so unterschiedliche Künstler wie Egon Schiele, Hermann Hesse, Gustav Mahler, Friedensreich Hundertwasser oder Joseph Beuys von einem tiefen spirituellen Impuls geprägt waren. Auch in der Geschichte der Popmusik gibt es eine oft übersehene spirituelle Seite. Radio Evolve spricht mit Alexander Graeff über das Verhältnis von Kunst und Spiritualität im 20. Jahrhundert.
.
.
Dies ist die letzte Sendung vor der Sommerpause.
Am 17.September gehen wir wieder auf Sendung.
Wir wünschen allen Radio Zuhörern einen schönen Sommer.

.