Auswege aus der Technik


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung. Unterstützen Sie uns mit einer Spende. Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve. Danke.
.
Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter: emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00 – BIC: GENODEM1GLS – Verwendungszweck: Spende Radio evolve

Thomas Steininger im Gespräch mit Johannes Niederhauser

Die technische Welt in der wir leben scheint allumfassend zu sein. Vor 50 Jahren meinte man, mit Technik vielleicht noch die materielle Maschinenwelt und ihre bürokratische Organisation. Seit die Digitalisierung das Netz der Technik gleichzeitig immer feiner und umfassender um uns gestaltet, macht es den Anschein, dass wir in der Technik verloren gehen. Der Philosoph Martin Heidegger war in den 1950er Jahren eine der ersten, die über das Wesen der Technik nachdachten. Der deutsch-englische Philosoph Johannes Niederhauser versucht in diesem Sinne über die neuen technischen Dimensionen wie der allgemeinen künstlichen Intelligenz und den Transhumanismus nachzudenken. Sind wir der Technik verfallen? Oder gibt es auch mit der Technik Auswege für eine menschliche und erdverbundene Zukunft?

Thomas Steininger spricht in dieser Radio evolve Sendung mit Johannes Niederhauser über Auswege aus der Technik.