Das Ende der Megamaschine


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.
.
Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter:
emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Spende Radio evolve
.
Das Ende der Megamaschine
.
Thomas Steininger im Gespräch mit Fabian Scheidler
.
Die ökologische Krise des Planeten schreitet trotz aller Klimagipfel ungebremst voran. Es scheint auch keine nachhaltigen Antworten auf die weltweiten Verschuldungskrisen zu geben und die Schere zwischen Arm und Reich öffnet sich immer weiter. Die wachsende Instabilität unserer Zeit versteht Fabian Scheidler in seinem neuen Buch als einen „Niedergang der globalen Megamaschine“. Ihre jahrhundertelange Orientierung auf unbegrenzten Wachstum stößt heute an die natürlichen Grenzen des Planeten Erde. Deshalb wird es, so Fabian Scheidler, auch keine technologischen Lösungen für unsere globalen Krisen geben.
Wir müssen, so Fabian Scheidler, die globale Megamaschine kontrolliert zum Stillstand bringen, auch wenn man über Jahrhunderte gewachsene komplexe Systeme nicht so einfach umbauen kann. Thomas Steininger spricht mit Fabian Scheidler in Radio evolve über die Megamaschine, ihr Ende und eine neue Form von Zukunft.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Besuchen Sie uns auf Facebook
ANZEIGEN