fbpx

Eine spirituelle Revolutionärin für unsere Zeit


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung. Unterstützen Sie uns mit einer Spende. Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve. Danke.

Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter: emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00 – BIC: GENODEM1GLS – Verwendungszweck: Spende Radio evolve

Ein Gespräch mit Renata Keller

Die Filmemacherin Renata Keller hat einen Film über die indische, spirituelle Lehrerin Vimala Thakar gemacht. Sie nannte ihn – im Feuer der tanzenden Stille. Vimala Thakar vertrat einen radikal unabhängigen Ansatz zu Menschlichkeit und Spiritualität. Tief beeinflusst von J. Krishnamurti, dem sie eng verbunden war, vertrat sie eine brennende, spirituelle Nüchternheit, frei von traditionellen Bindungen und doch tief dem indischen Kontinent und seinem Geist verbunden.

Gleichzeitig war Vimala Thakar bereits als junge Frau eine führende Persönlichkeit in der von Ghandi inspirierten Bodenreform-Bewegung von Vinoba Bhave. Und ihr Leben wurde auch zu einem Beispiel für eine starke Frau, die bereit war viele festgefahrenen Rollenklischees ganz hinter sich zu lassen.

Vielleicht ist es jetzt an der Zeit Vimala Thakar als eine Vorreiterin der neuen Generation zu entdecken, für die inneres, spirituelles Feuer und soziales und ökologisches Engagement Bestandteil eines ungeteilten Lebens sind.  

Thomas Steininger spricht mit der Filmemacherin Renata Keller über das Leben und die Bedeutung von Vimala Thakar.