Kommunikation ist gelebte Energie


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.

Wenn Sie eine “normale” Überweisung tätigen wollen, klicken Sie bitte HIER.
.
Kazuma MatobaTom Steininger und Kazuma Matoba

Kommunikation hat viele Seiten. Wenn wir miteinander reden, tauschen wir Informationen aus. Wir entwickeln Sichtweisen und ringen um unser Verständnis der Welt. Wir bilden auch Gemeinschaften und grenzen uns von anderen Menschen ab. Manchmal versuchen wir, Widersprüche zu lösen, und suchen einfach nach Verständigung. Vielleicht geht es uns aber auch nur um Dominanz. Wir tragen Konflikte aus.

Der Kommunikationsforscher Prof. Kazuma Matoba von der Universität Witten/Herdecke untersucht mit seinem Ansatz für eine Kosmopolitische Kommunikation, wie es uns in einer multikulturellen Welt gelingen kann, miteinander zu leben. Dabei spielt für ihn die Kommunikation eine Rolle, die wir oft vergessen: Kommunikation ist gelebte Energie. Sie zieht uns an oder stößt uns ab. Sie entfaltet sich oder blockiert sich und zerfällt.

Für Kazuma Matoba ist die energetische Seite der Kommunikation ein Schlüssel für den Dialog der Kulturen. Thomas Steininger spricht in Radio evolve mit Prof. Kazuma Matoba über energetische Kommunikation.