Leading with Life – wenn die Lebendigkeit uns führt


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.
.
Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter:
emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Spende Radio evolve
.
.
bonsen_zur_2014_sw_2Ein Gespräch mit Matthias zur Bonsen
.
Der Buchautor und Unternehmensberater Matthias zur Bonsen spricht von einer Führungskultur, in der wir uns vom Leben selbst leiten lassen: „Das Leben ist eine schöpferische Energie, die nicht nur die Natur, sondern auch Menschen, Organisationen und Nationen inspirieren kann. Wir arbeiten oft nicht bewusst mit dieser Kraft und geben ihr nicht bewusst Raum, weil wir sie selbst nicht intensiv genug spüren. Was Working with Life oder Leading with Life bedeutet, kann deutlicher werden, wenn wir die besten Momente von uns selbst, von Organisationen und sogar von Nationen näher untersuchen. In unseren besten Momenten spüren wir, dass das Leben uns trägt. Für den Künstler bedeutet das vielleicht, dass er sich bei seinem kreativen Schaffen geführt fühlt.

Ein innerer Sog zieht sie in eine bestimmte Richtung, und genau der lässt sie in einem Maße mutig handeln. Sie kann als Kreativität, Tatkraft, Ausdauer, Intelligenz, Intuition, Präsenz, Spontaneität, Freude, Entschlossenheit, Mut und Demut sichtbar werden. Mal wird sie als sprudelnde Lebendigkeit, mal als ruhige Gelassenheit sichtbar. Mihaly Csikszentmihalyi hat diese Zustände, in denen wir eins mit unserem Tun werden, intensiv untersucht und ihnen den Namen „Flow“ gegeben.“

Thomas Steininger spricht mit Matthias zur Bonsen in Radio evolve über eine Führungskultur der Lebendigkeit.