Sacred Activism – Spiritualität und soziales Engagement


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.
.
Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter:
emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Spende Radio evolve
.
.
Griet HellinckxEin Gespräch mit Griet Hellinckx
.
Die Welt scheint im Umbruch. Das ist vielleicht auch ein Weckruf an uns alle, uns in diese Welt auf eine neue Art und Weise einzubringen. Finden wir Antworten auf die Gegenwart jenseits von Resignation, bloßem Reagieren aber auch jenseits eines unreflektierten Aktionismus?

Weltweit sehen wir Menschen, die ihre eigene Bewusstseinsarbeit mit einer neuen Form des politischen Aktivismus verbinden. Eine Bewegung, die in ihrer Vielfältigkeit und Unterschiedlichkeit manchmal auch als Sacred Activism bezeichnet wird. Autoren wie Charles Eisenstein oder der Widerstand der Dakota-Indianer gegen die Öl-Pipeline in Standing Rock in South Dakota sind Beispiele dieser Bewegung.

Thomas Steininger spricht mit Griet Hellinckx, Dozentin am Institut für Waldorfpädagogik in Witten/Annen und Initiatorin der “Circles of Wisdom”, darüber, wie sich innere Bewusstseinsarbeit mit einer neuen Form des sozialen Engagements treffen kann und muss.

evolve Magazin zum Thema:
WAS KÖNNEN WIR TUN?
Das Herz eines neuen Aktivismus
http://www.evolve-magazin.de/archiv/ausgabe-12-2016/
.