Scham, das geheime Gefühl


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.
.
Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter:
emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Spende Radio evolve
.
.
Thomas Steininger und Wolfram Kölling im Gespräch
.
Unsere Scham ist oft mit einem Tabu belegt. Ein Übermaß dieses Gefühls lässt uns erstarren, erzeugt Angst und Panik, lässt uns stottern. Es führt zu Sucht, einem Verlust des Vertrauens, manchmal auch zu einem Gefühl der Heimatlosigkeit. Die Schamlosigkeit – oft eine Form maskierter Scham -hat für uns Menschen und in der Gesellschaft oft verheerende Folgen. Der Buchautor Wolfram Kölling spricht in seinem Buch „die Spirale der Wandlung“ davon, wie sich zu viel Scham besonders beim Einzelnen und zu wenig Scham vor allem in der Gesellschaft auswirkt. Schamgefühle entstehen durch jede Art von Erschütterungen unseres Selbst. Sie gehören zum menschlichen Da-Sein. Sie schützen unsere Integrität und unser Selbstgefühl. Scham ist auch eine Hüterin der menschlichen Würde.

Thomas Steininger spricht in Radio evolve mit Wolfram Kölling über Scham, das geheime Gefühl.
.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Besuchen Sie uns auf Facebook
ANZEIGEN