fbpx

WILDES DENKEN – Europa im Dialog mit spirituellen Kulturen der Welt


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung. Unterstützen Sie uns mit einer Spende. Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve. Danke.

Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter: emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00 – BIC: GENODEM1GLS – Verwendungszweck: Spende Radio evolve

.

Thomas Steininger im Gespräch mit Rüdiger Sünner

„Das Denken im wilden Zustand blüht in jedem menschlichen Geist, zeitgenössisch oder alt, nah oder fern“. – Claude Lévi-Strauss.

Der Filmemacher Rüdiger Sünner entführt uns Zuseher seines neuen Filmes ( und die Leser des gleichnamigen Buches) in das “wilde Denken” indigener Kulturen, ein Denken laut dem Soziologen Lévi-Straus geprägt von „fliessenden Übergängen zwischen Mensch und Natur, Alltag und Geisterwelt, Leben und Tod.“

Hat diese andere Sicht auf die Welt uns heute noch etwas zu sagen. Oder hat sie uns heute erst Recht etwas zu sagen? Kann dieses Denken uns aufgeklärten, postmodernen Europäer im Zeitalter von Naturzerstörung und ökonomischem „Steigerungszwang“ (Hartmut Rosa) – unseren geistigen Horizont erweitern?

Thomas Steininger spricht in Radio evolve mit Rüdiger Sünner über das Wilde Denken. Der Film ist als DVD und on demand erhältlich.