fbpx

Ausgabe 02 / 2014: WELTINNENRAUM – DENKEN FÜHLEN INTUITION

evolve02_U1-Cover-72dpi-srgb

Nachdem wir beim letzten Mal mit dem Thema Politik den Blick nach außen, in die Beschaffenheit unserer gemeinsamen Kultur, gerichtet haben, schauen wir dieses Mal nach innen. Je tiefer wir in unser Innen gehen, desto mehr von der Welt kann darin Raum finden. Letztendlich ist es immer ein Anliegen spiritueller Wege gewesen, die Trennung zwischen innen und außen zu überwinden. Und aus dieser Erfahrung von Verbundenheit kommt auch der Impuls, die Welt, in der wir leben, zu gestalten, zu verwandeln.Diesen Weltinnenraum und seine Dimensionen von Denken, Fühlen und Intuition wollen wir in dieser Ausgabe von evolve aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Lesen Sie folgende Artikel und Interviews:

Tom Steininger: Wir lernen die Erde zu sehen – Intuition in einer globalen Welt
Jonathan Klodt: Leadership³
Otto Laske: Rationalität ist nicht was du denkst
Joachim Galuska: Offenheit des Lebens – Spüren als Erkenntnisform
Elizabeth Debold: Rationale Männer, emotionale Frauen

Hier geht es zum Editorial 02/2014
.

HINWEIS: Die evolve 02 Print-Version ist ausverkauft, aber als PDF-Version noch erhältlich.
Die evolve 02 als PDF kann HIER bestellt werden.

screenshot_3018

.

screenshot_3024