fbpx

Blog

Unterwegs im Verborgenen – Über das Buch IM UNTERLAND von Robert Macfarlane

von Rüdiger Sünner Lange habe ich überlegt, ob ich diesen Superlativ verwenden soll, aber das Buch »Im Unterland« des englischen Schriftstellers Robert Macfarlane zählt zu den zwanzig besten Büchern, die ich je gelesen habe. Macfarlane gehört zu den Vertretern des »Nature Writing«, die eine Naturbeschreibung praktizieren, die immer auch einen Bezug zu unseren Emotionen und …

Unterwegs im Verborgenen – Über das Buch IM UNTERLAND von Robert Macfarlane Read More »

Fremdartige Zeichen – Ein Interview mit der Künstlerin Inge Barié

Die Ausgabe 29 von evolve konnten wir mit Arbeiten der Künstlerin Inge Barié gestalten. Wir sprachen mit ihr über die Beweggründe ihrer Kunst. evolve: Wie sind Sie zur künstlerischen Arbeit gekommen und was hat Sie bewegt, diesen Weg einzuschlagen? Inge Barié: Es war für mich zunächst kein Weg, sondern eher eine Notwendigkeit. Ich war 15 …

Fremdartige Zeichen – Ein Interview mit der Künstlerin Inge Barié Read More »

Wie wollen wir leben? Der Heiligenfeld-Kongress 2021

Neue Schritte in einer sich verändernden Welt Anita Schmitt von der Akademie Heiligenfeld spricht mit dem Gründer der Heiligenfeld Kliniken und Kongressorganisator Dr. Joachim Galuska über den Heiligenfeld Kongress 2021. Anita Schmitt: Die Akademie Heiligenfeld veranstaltet seit 2002 jährliche Kongresse jedes Jahr zu einem we­sentlichen gesellschaftlichen Thema. In diesem Jahr wird er zum Thema „Wie …

Wie wollen wir leben? Der Heiligenfeld-Kongress 2021 Read More »

Wie können wir die Spaltung überwinden? – Ein Interview mit Charles Eisenstein

Auf dem Weg zu einer Politik der Verbundenheit Ein Interview mit Charles Eisenstein von Geseko von Lüpke Charles Eisenstein beschäftigt sich als kultureller Visionär mit einer Neugestaltung unseres Zusammenlebens, hin zu einer Kultur der Verbundenheit. Dabei analysiert er auch die Mechanismen der Trennung, die sich unter anderem in unserer politischen Landschaft zeigen. In diesem Interview …

Wie können wir die Spaltung überwinden? – Ein Interview mit Charles Eisenstein Read More »

„Good Morning Auroville“ – Eine Buchbesprechung

Ein Bildband von David Klammer Sonja Lohr Die “Stadt der Morgenröte“– ein weit ausgedehnter Ort, an dem mehr als 3.400 Menschen aus über 50 Ländern in einer spirituellen Gemeinschaft leben, und ein real existierendes Utopia.  Neubeginn. Aufbruch ins Ungewisse voller Hoffnung, das Leben besser, friedlicher und menschlicher zu gestalten. Seit Urzeiten eine tiefe Sehnsucht der …

„Good Morning Auroville“ – Eine Buchbesprechung Read More »