fbpx

Unsere Geschichte

Das Magazin evolve ist Impulsgeber einer sich entfaltenden Bewusstseinskultur im Spannungsfeld von Wissenschaft, Philosophie, Ökologie, Politik, Kunst, Aktivismus und Spiritualität, in der wir unsere alltägliche Lebenswelt tiefer verstehen und gestalten können. Unser Magazin schöpft aus einer mehr als 20-jährigen journalistischen Expertise. Anfangs als deutsche Übersetzung eines amerikanischen Magazins publiziert, das zuletzt unter dem Namen EnlightenNext – Das Magazin für Evolutionäre erschien, entschloss sich das deutsche Team, das Magazin nach der Einstellung der internationalen Ausgabe als deutsche Original-Publikation inhaltlich und grafisch vor Grund auf neu zu konzipieren und als eigenständiges, ko-kreatives Team das Magazin im deutschsprachigen Raum zu entwickeln. Eine großzügige Spende im Jahre 2013 ermöglichte einen umfassenden Relaunch, durch den evolve heute als Magazin für Bewusstsein und Kultur die wichtigsten europäischen und internationalen Impulse einer progressiven Spiritualität bündelt und so zu einer viel beachteten Stimme im öffentlichen Diskurs geworden ist.

Dem Redaktionsteam gehören neben dem langjährigen Herausgeber und Philosophen Dr. Thomas Steininger und dem leitenden Redakteur und Übersetzer Mike Kauschke die Entwicklungspsychologin Dr. Elizabeth Debold, und die Kulturanthropologin und Journalistin Dr. Nadja Rosmann an. Ein redaktioneller Beirat begleitet beratend die Arbeit der Redaktion. Thomas Steininger und Elizabeth Debold bilden das Vision-Team von evolve und arbeiten an der langfristigen inhaltlichen und unternehmerischen Strategie des Magazins.

Martina Etemadieh hat Anfang 2019 die Geschäftsleitung des Magazins übernommen und ist zudem verantwortlich für Fundraising, Marketing und PR. Renata Keller, die das evolve Magazin als Geschäftsleiterin und Art-Direktorin maßgeblich mit aufgebaut hat, und Anka Vollmann, die jahrelang PR und Marketing von evolve betreute, haben Anfang 2019 ihre Arbeit bei evolve beendet, um sich eigenen Projekten zu widmen, bleiben dem Magazin aber beratend weiterhin verbunden. Beiden gilt unser herzlicher Dank.

evolve-logoUnterstützt durch hochkarätige internationale Autorinnen und Autoren sowie Aktivisten aus den Feldern Politik und Psychologie, Kunst und Kreativität, Spiritualität und Mystik, Musik und Literatur, Wissenschaft und Wirtschaft, versteht sich evolve als Katalysator einer Bewusstseins- und Kulturentwicklung, die spirituelle Tiefe und gesellschaftliche Tragweite entfaltet. Das Magazin erkundet Potenziale des menschlichen Geistes, initiiert einen lebendigen Dialog zwischen verschiedenen geistigen Traditionen und Forschungsfeldern und erkundet die lebenspraktische Relevanz neuester wissenschaftlicher, philosophischer und spiritueller Erkenntnisse. Die dialogische, integral-evolutionäre Ausrichtung, die neue Verbindungen herstellt und nach dem Möglichen fragt, macht evolve zu einer einzigartigen Stimme in der deutschsprachigen Magazin-Landschaft.

Seit seinen Anfängen ist das Magazin ein Teamprojekt, stetig getragen von zahlreichen Menschen, die sich mit ehrenamtlicher Arbeit – als Übersetzer, Korrektoren, Grafiker, im Business und Marketing – oder durch Spenden eingebracht haben. Wir sind zutiefst dankbar für diese Unterstützung, die uns den Weg bis hierher ermöglichte. Und auch in Zukunft wird evolve ein Projekt der Ko-Kreation sein, das zusammen mit seinen Leserinnen und Lesern neue Möglichkeitsräume öffnet. Gemeinsam können wir die spirituelle Tiefe unseres Menschseins in einer Weise zum Ausdruck bringen, die unsere Kreativität beflügelt und uns Verantwortung übernehmen lässt für die Gestaltung unserer Zukunft.