fbpx

Salons

.
evolve Leser-Salons

Das Heilige und die offene Gesellschaft evolve im Dialog

 Treffen Sie gleichgesinnte Leserinnen und Leser und verdichten Sie die Inspirationen der aktuellen Ausgabe des Magazins im gemeinsamen Gespräch.

Unsere Ausgabe 35 von evolve widmet sich dem Schwerpunktthema Das Heilige und die offene Gesellschaft. Die Salons finden von August bis Oktober statt. Zur Einstimmung: Sendung von Radio evolve live am 21. Juli, 20 Uhr, und anschließend als Download im Archiv.

Unsere offene Gesellschaft steht auf dem Prüfstand: Viele meinen, sie hat uns in eine globale Sinnkrise geführt, in einen Kulturverfall, in dem nichts mehr heilig ist. Immer mehr Menschen versuchen, in alten, autoritären Modellen neue Antworten zu finden. Oder hat die offene Gesellschaft vielleicht einen tieferen Kern, als wir denken? Was ist eigentlich das Herz der offenen Gesellschaft? Oder hat sie keins? In den evolve Salons wollen wir gemeinsam erkunden, was es für unser menschliches Selbstverständnis bedeutet, dem Unverfügbaren Raum zu geben und wie wir in dialogischer Offenheit einen gemeinsamen Sinn für das Erhabene entfalten können.

Hinweis zur Pandemie-Situation: Falls zu den geplanten Salon-Terminen persönliche Begegnungen nicht möglich sein sollten, besteht die Möglichkeit, die evolve Salons auch als virtuelle Treffen abzuhalten. Die Gastgebenden informieren euch nach eurer Anmeldung. Wir freuen uns auf anregende Gespräche mit euch! Bitte meldet euch formlos per E-Mail bei den jeweiligen Gastgebenden an.

Da wir zu unseren Online-Salons sehr viel positives Feedback erhalten haben, bieten wir künftig zu jeder evolve Ausgabe einen Online-Salon an für alle Interessierten (Details am Ende der Salon-Liste).

Über die Salons: evolve möchte Räume schaffen, in denen sich integral-evolutionäres Denken und eine progressive Spiritualität entfalten können. Bei den evolve Salons entwickeln wir aus den Inhalten des Magazins (bitte eigene Magazine mitbringen, soweit vorhanden) neue Blickwinkel auf vertraut Scheinendes und erkunden, welche Bedeutsamkeit diese Einsichten in unserem Bewusstsein, unserer Kultur und Lebenswelt entfalten können. Dieser Prozess der Ko-Kreation öffnet zwischen uns einen Erfahrungsraum, der eine neue Form von Dialog ermöglicht. In diesen emergent dialogues, wie wir sie nennen, lassen sich Vielfalt, Perspektiven, Spannung und Widersprüchlichkeit halten und auf kreative Weise entstehen neue Blickwinkel und Lösungen.

NEU: evolve dialog lab – Tagesworkshop zu ausgewählten evolve-Themen

Salontermine Ausgabe 35:

Das Heilige und die offene Gesellschaft  – evolve im Dialog

OrtZeitKontakt
Deutschland
Allgäu-Oberschwaben3. September,
16 – 18 Uhr
Eva Fragstein
kontakt@evafragstein.de
Augsburg*
* mit Maria Zacherl aus dem emerge Team
14. Oktober,
19 -20.30 Uhr, online
Cornelia Wiesemüller
info@meditation-achtsamkeit.de
Berlin*
*mit Mike Kauschke (leitender Redakteur von evolve)
18. August,
19-21 Uhr
Bettina Paulisch,
bettina.paulisch@web.de
BonnTermin auf Anfrage,
19.30-21.30 Uhr
Beate Blasius, Gisa Baller
info@beate-blasius.de
Chiemgau (Prien)*
* mit Mike Kauschke (leitender Redakteur von evolve)
16. September,
19-21 Uhr
Mike Kauschke,
mike.kauschke@evolve-magazin.de
Dresden23. August,
19.30-21.30 Uhr
Philine Brandt, Susanne Wiede,
philine.brandt@t-online.de
ErfurtTermin auf Anfrage,
19.30-21.30 Uhr
Anke Weismantel,
anke@myfirefly.de
Frankfurt am Main*
* mit Dr. Nadja Rosmann aus der evolve-Redaktion
23. September,
19.30-21.30 Uhr

Dr. Nadja Rosmann,
Nadja.Rosmann@evolve-magazin.de
Freiburg23. September,

19-21 Uhr
Peter Willer,
umachand@yahoo.com
Hamburg18. September,
18-20 Uhr
Thomas Greinke,
t-greinke@gmx.de
Kassel3. Oktober,
19.30-21.30 Uhr
Hartmut Hübner,
hartmut_huebner@arcor.de
Kiel7. Oktober,
19-21 Uhr
Gisela Heumann,
g.heumann@crearte.de
Köln



25. September,
15-17 Uhr
Dirk Bräuninger,
post@dirkbraeuninger.de
Leipzig24. August,
19.30-21.30 Uhr
Bennet Bergmann,
Bennet.Lee.Bergmann@posteo.de
Minden15. August,
19-21 Uhr
Helmut Dörmann,
mail@helmut-doermann.de
München*
*mit Mike Kauschke, leitender Redakteur evolve
und Maria Zacherl aus dem emerge Team
22. September,
19.30-21.30 Uhr
Vera Griebert-Schröder,
info@innenwege.de

Nürnberg
22. September,
19-21 Uhr
Sigrid Limberg-Strohmaier,

s.limberg-strohmaier@integral-systemics.com
Regensburg24. August,
19-21 Uhr
Prof. Dr. Thilo Hinterberger,
info@ab-wissenschaften.de
Rheinhessen (Armsheim)26. August,
19.30-22 Uhr
Clarine B. Exner
coaching-leben@web.de
www.instagram.com/KunstKulturSalon_Rheinhessen 
Rostock7. Oktober,
18.30-20.30 Uhr, online
und vor Ort (hybrid)
Michael Goßmann,
migoss@mailbox.org
Südniedersachsen (Bad Gandersheim, OT Heckenbeck)13. September,
20-22 Uhr
Reinold Schmitt, Anja Mertens
reinold.schmitt@t-online.de
Stuttgart17. August,

19.30-21.30 Uhr
Christoph Kugler,
Christoph_Kugler@t-online.de
Wuppertal21. August,
19-21 Uhr
Reino Kropfgans,
kontakt@reino-kropfgans.de
Österreich
GrazTermin auf Anfrage, online
19-22 Uhr
Andreas Schulz,
aschulz@aon.at
Schweiz
Bern (Köniz)Termin auf Anfrage,
19.30-21 Uhr
Dunja Al Jabaji, Martin Steiner,
aljabaji@feuerlilie.ch
steiner@martinrafael.ch
Online-Salon
Zoom-Treffen5. Oktober,
19.30-21 Uhr
Dr. Nadja Rosmann, Maria Zacherl,
Nadja.Rosmann@evolve-magazin.de



Das evolve dialog lab bietet die Gelegenheit, die in den evolve Salons erlebte inhaltliche Erkundung und Dialogerfahrung in Form eines Tages-Workshops zu vertiefen. Auf Basis ausgewählter Beiträge des Magazins führt evolve-Herausgeber Dr. Thomas Steininger in das jeweilige Tagesthema ein und vermittelt den Teilnehmenden die Grundzüge des emerge Dialogprozesses, der einen lebendigen Resonanzraum für das gemeinsame Gespäch etabliert. Dieses innovative Gesprächsformat unterstützt das Entstehen eines ko-kreativen Bewusstseinsfeldes zwischen den Anwesenden und lässt aus den Erfahrungen der Teilnehmenden und ihrer kollektiven Intelligenz im Kontext der Magazin-Inhalte lebendige Impulse für Wachstum und Entwicklung entstehen.