fbpx

Aktuelles Heft 27/2020:

Schönheit

in einer zerissenen Welt

Was ist eigentlich Schönheit und warum spricht sie zu uns? Das heißt, sie spricht eigentlich nur, wenn man sie lässt. Schönheit ist durchaus gefährlich, denn sie ist so etwas wie ein Spiegel. Die Schönheit, die ich sehe, zeigt auch mich. Die Schönheit, die unsere Kultur sieht, zeigt uns auch unsere Kultur. Und die Schönheit, die wir nicht mehr sehen? Die Schönheit, die wir noch nicht sehen? In der globalen Krise, die wir gerade durchleben, hätte sie uns wahrscheinlich viel zu sagen.

MAGAZIN-ARCHIV:

 

Ausgabe 26 / 2020

Menschliche Reife – Auf dem Weg zu einem neuen Miteinander

Ausgabe 25 / 2020

ENDE ODER WENDE – Zwingt uns die Klimakrise zu einem Neubeginn?

Ausgabe 24 / 2019

OFFENE HEIMAT – wie kann sie gelingen?

Ausgabe 23 / 2019

Was das GELD mit uns macht –
Fluch und Segen einer menschlichen Erfindung

Ausgabe 22 / 2019

SOZIALE ACHTSAMKEIT – Die Kraft des Beziehungsraums
Ausgabe 21 / 2019
DIE ZUKUNFT DER RELIGION
Ausgabe 20 / 2018
DIE BEWUSSTSEINSMASCHINE – Die neuen Medien und wir

Ausgabe 19 / 2018

Stadt & Land – Lebendige Lebensräume
Ausgabe 18 / 2018
WAS IST HEUTE HEILIG? – DAS MYSTERIUM UND WIR
Ausgabe 17 / 2017
DIE POSTMODERNE UND DARÜBER HINAUS – 1968 – 2018
Ausgabe 16 / 2017
LICHTBLICKE FÜR EINE VERWUNDETE WELT – Die kulturelle Dimension von Heilung
Ausgabe 15 / 2017
MENSCH & MASCHINE – Big Data und die Zukunft der Menschlichkeit
Ausgabe 10 / 2016
EUROPA SUCHT SEINE SEELE – Warum Spiritualität heute wichtig ist
Ausgabe 14 / 2017
LEBEN LERNEN – Bildung und die Entwicklung unserer Seele
Ausgabe 13 / 2017
LIEBE in Zeiten von Trump – Die radikale Kraft der Verbundenheit
Ausgabe 12 / 2016
WAS KÖNNEN WIR TUN? – Das Herz eines neuen Aktivismus
Ausgabe 11 / 2016
LEBENDIGKEIT – der Impuls der alles bewegt
Ausgabe 09 / 2016
GANZ NAH – Intimität als Herz des Lebens
Ausgabe 08 / 2015
EINE WELT IM DIALOG – Begegnungen mit uns selbst
Ausgabe 07 / 2015
DIE ZUKUNFT IN UNS – Gesellschaft im Umbruch
Ausgabe 06 / 2015
WIR-RÄUME – Die Transformation unserer Beziehungen
Ausgabe 05 / 2015
VOM KÖRPER DEN WIR HABEN ZUM LEIB DER WIR SIND
Ausgabe 04 / 2014
FÜHRUNG NEU DENKEN – Eine Kultur jenseits von Kontrolle und Konsens
Ausgabe 03 / 2014
MASCHINEN MEDITIEREN NICHT – Unsere Zukunft zwischen Geist und Technik
Ausgabe 02 / 2014
WELTINNENRAUM – Denken – Fühlen -Intuition
Ausgabe 01 / 2014
DAS NEUE INTERESSE AN POLITIK