Allein im Wald – Visionssuche für eine andere Welt


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.
.
Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter:
emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Spende Radio evolve
.
.
Thomas Steininger und Geseko von Lüpke im Gespräch
.
Unsere Beziehung zu unserer Welt ist uns abhanden gekommen. So sieht es zumindest Geseko von Lüpke, Politologe, Ethnologe und freier Journalist, der seit vielen Jahren auch für den Bayerischen Rundfunk arbeitet. Sein Fokus für Tiefenökologie und für die Aktivierung einer internationalen Zivilgesellschaft führte ihn zu einer Form des Aktivismus, der auf den ersten Blick überraschend erscheint. Geseko von Lüpke führt Menschen in den Wald, um dort für Tage allein und ohne Nahrung nur mit genügend Wasser der wilden Natur ausgesetzt auf eine innere Visionssuche zu gehen – eine Visionssuche die den Blick auf uns selbst, auf unser Leben und auf unsere Welt neu öffnet. Thomas Steininger spricht in Radio evolve wie mit Geseko von Lüpke wie man alleine, der Natur ausgesetzt, mit sich und der Welt neu in Beziehung kommt.
.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


ANZEIGEN