fbpx

Der Fall Martin Heidegger


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.
.

Vortrag von Dr. Tom Steininger


Bei der diesjährigen Herbstakademie zum deutschen Karma hieß mein Vortrag: „Ein Meister aus Deutschland, der Fall Martin Heidegger.“ Der Philosoph Martin Heidegger symbolisiert ja in einer besonderen Art mit seiner Biografie die karmische Tragik unserer deutschsprachigen Kultur. In seinem ganzen Denken ging es darum, wie unsere Philosophie und unsere Kultur das Staunen verloren haben. Er war wahrscheinlich einer der wirklich großen Denker und auch ein Denker einer neuen, postmetaphysischen Spiritualität. Aber Heidegger war auch, selbst wenn nur für kurze Zeit, ein aktiver Unterstützer von Hitler, ein aktiver Nazi. Dieser Widerspruch, der so exemplarisch für die Widersprüche der deutschen Geistesgeschichte steht, war der Inhalt meines Vortrags.

Viele der Teilnehmer der Herbstakademie waren von dieser Geschichte tief betroffen. Es war so offensichtlich, das wir hier mit unseren eigenen kulturellen Widersprüchen konfrontiert werden und dass wir uns ihnen auf eine neue Weise stellen müssen, um darauf eine menschliche und kreative Antwort zu finden. Viele Teilnehmer fragten, ob es möglich wäre, den Vortrag noch einmal öffentlich zugänglich zu machen. Deshalb werden wir ihn diese Woche als Webcast senden