fbpx

Die eigentliche Herausforderung der digitalen Revolution

Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung. Unterstütze uns mit einer Spende. Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve. Danke.

Wenn du eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchtest, so erreicht uns das unter: emerge bewusstseinskultur e.V. IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00 – BIC: GENODEM1GLS – Verwendungszweck: Spende Radio evolve

Ein Gespräch mit Prof. Johannes Hoff   
Anlässlich der evolve-Konferenz “Mensch sein in einer neuen Daten-Welt” Ende Januar in Berlin sprechen wir diese Woche in Radio evolve mit dem deutschen Philosophen und Theologen Johannes Hoff über die kulturellen Herausforderungen der neuen Daten-Welt. Johannes Hoffs Beitrag überrascht: Nicht die Technik ist die eigentliche Herausforderung, sondern unser eigenes Bewusstsein, die Weltsicht aus der heraus unsere Kultur auch so etwas wie künstliche Intelligenz schafft und gestaltet. Die neue Welt der Algorithmen spiegelt uns nur in einer radikaleren Weise unser kulturelles Bewusstsein, eine Weltsicht, in der der Mensch letztlich als vereinzeltes Individuum wahrgenommen wird, mit einer rein technisch-instrumentellen Beziehung zur Welt. Nur eine radikal andere Beziehung zur Wirklichkeit wird uns erlauben die digitale Revolution neu und anders zu gestalten. Falls du dieses Gespräch über “Mensch sein in einer neuen Daten-Welt” mit uns weiterführen willst, ist unsere Konferenz in Berlin Ende Januar eine wunderbare nicht-digitale Möglichkeit dazu.