Die neue Share-Economy


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.
.
Wenn Sie eine “normale” Überweisung tätigen wollen, klicken Sie bitte HIER.
.
.
Annette JensenThomas Steininger und Annette Jensen
.
„Reichtum besteht nicht in der Ansammlung von Geld, sondern in der Qualität menschlicher Beziehungen.“ Erfolgsautoren wie Jeremy Rifkin sprechen sogar vom Rückzug des Kapitalismus. Das „Internet der Dinge“ und die neue weltweite Netzwerkkultur lassen eine neue Beziehungskultur entstehen. Das Internet erlaubt lokales Tauschen, Teilen und das gemeinsame Nutzen von Gütern.
Annette Jensen, Co-Autorin des Buches „Glücksökonomie – Wer teilt, hat mehr vom Leben“ spricht von einer neuen Form des Wirtschaftens, die die alte Wachstumswirtschaft nicht frontal angreift, sondern sich in ihren Zwischenräumen ausbreitet, um Räume zu schaffen, in denen Teilen wichtiger ist als Besitzen. Für ihr Buch hat sie Menschen besucht, die sich für diese andere Lebensform entschieden haben. Was sie erfahren hat, ist eine Welt „des befreienden Miteinanders“, die durch das Internet enorm befeuert wird.