Lebendigkeit – ein Impuls, der alles bewegt


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.
.
Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter:
emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Spende Radio evolve
..
evolve11Ein Gespräch mit Nadja Rosmann über die neue Ausgabe des evolve Magazins
.
„Die Menschheit als Ganzes ist ein lebendiges Kind dieser Erde. Gleichzeitig haben wir mit der Industriegesellschaft eine Lebensform geschaffen, die den Planeten und uns selbst in vielfacher Form bedroht. Wie kommt es, dass die soziale und ökonomische Wirklichkeit, die wir geschaffen haben, zu einer Bedrohung unseres Lebens wird, unserer Fähigkeit mit der Lebendigkeit dieser Welt zu verbinden?

Lebendigkeit selbst ist ja ein eigentümliches Wort. Es ist uns so unmittelbar nah und offensichtlich. Wir brauchen nicht darüber nachzudenken. Man weiß, was gemeint ist. Zumindest scheint es so. Sobald wir unseren Blick direkt auf diese Lebendigkeit richten, sobald wir anfangen, über sie nachzudenken, scheint die Lebendigkeit uns irgendwie auf der Seite zu entweichen.“ (aus dem Leitartikel von Thomas Steininger)

In unserer neuen Ausgabe sind wir dem Thema der Lebendigkeit nachgegangen (Hier das Inhaltsverzeichnis der neuen evolve)