Naturmystik in der Zeit des Internets


Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung.
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve.
Danke.
.
Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter:
emerge bewusstseinskultur e.V.
IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Spende Radio evolve
.
.
Thomas Steininger mit Ursula und David Seghezzi
.
Die Technik wird gerade mehr und mehr unser Zuhause. Wir treffen uns in virtuellen Räumen. Und die digitale Wirklichkeit prägt unsere Wahrnehmung der Welt. Genau in dieser Zeit erleben wir eine Renaissance der Natur und ihrer spirituellen Wirklichkeit.

Ursula und David Seghezzi schreiben in ihrem Buch Vom Zauber der Naturmystik über unsere Kultur der Naturvergessenheit, und darüber, dass wir uns langsam über die Jahrtausende von der Natur nicht nur emanzipiert, sondern uns von ihr tief entfremdet haben.

Vielleicht ist aber gerade das entstehende digitale Zeitalter ein Anstoß, Natur nicht nur neu zu denken, sondern ihr wieder neu zu begegnen.
Naturmystik ist für Ursula und David Seghezzi eine radikale Art von Transformation, weil sie sich an einer Wirklichkeit jenseits unserer menschlichen Kultur orientiert. Dazu gehört auch ein Sterben unserer Weltbilder zugunsten einer neuen sinnlichen Offenheit, die sich im intensiven Kontakt mit dem Natürlichen zeigt. Die Wahrhaftigkeit der Natur ist manchmal unangenehm und radikal. Sie ist unabhängig, und am Ende sogar politisch. Und ja, sinnlich und lebendig.
Thomas Steininger sprich mit Ursula und David Seghezzi über die Mystik der Natur.

.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


ANZEIGEN